Aktuelles Geschehen…

Mal ein paar Gedanken zu dem was derzeit so in der Stadt passiert als Einstieg:

Wieder mal eine Großkontrolle, von der ich, wie auch von den letzten, nichts mitbekommen habe, obwohl ich zu der Zeit definitiv in der Stadt unterwegs war. Scheinen ja gut und unauffällig zu arbeiten die Leute.
Und was gab es diesmal? Viele Raser, wenig betrunkene Fahrer.
Zumindest wenig erwischte, denn in letzter Zeit kommt es ja meist um die Kontrollen herum, doch zu recht schweren Verkehrunfällen, bei denen die Fahrer doch das ein oder andere Bier getrunken haben. Hoffen wir mal, dass das nicht irgendwie logisch zusammenhängt.Was war noch los?
Seniorenmesse? Nein „Messe Lebensfreude“ heißt das ganze! Wieder ein voller Erfolg, knapp 5000 – 6000 Besucher (je nach Lokalzeitung) gab es, die sich in der Sparkasse an 2 Tagen informierten.
Naja als „Mensch im besten Alter“ gibt es in Herford ja auch einiges zu entdecken, mal abgesehen vom Lärm des Spielplatzes vor der Seniorenresidenz (Auch schon lange nichts mehr davon in der Zeitung gelesen. Gut, der Sommer kommt und abends ist es wieder länger hell, also nur eine Frage der Zeit).
Vielleicht sollte man auch mal eine Messe auf die Beine stellen, bei der es um die jüngere Generation geht. Also nicht nur Ausbildungsplatzbörse (was zweifelsfrei eine gute Idee ist) sondern etwas wo die Freizeitmöglichkeiten in und um Herford vorgestellt werden. So ähnlich wie der Tag der Jugend, nur mit weniger Aktionen und dafür mehr Informationen. Und vor allem mehr teilnehmende Vereine oder Organisationen, so dass wirklich etwas für alle von 10 bis 20 etwas dabei ist.

Und sonst?
Sommerbühne! Wurde auch mal wieder Zeit, man kann ja nicht ewig von den Erinnerungen an Tokio Hotel etc. zehren.
Radio Herford umgezogen! So ganz konnte man sich aber von einem Parkhaus in der Nachbarschaft auch nicht trennen, naja vielleicht füllt sich das in der Nähe liegende ja jetzt mal.
Hotel bei Marta! Wenn es ein Parkhaus schon nicht komplett schafft, den Blick von der Bahn auf das sehr teure Museum zu versperren, baut man eben noch ein Hotel davor!

Das wäre es dann doch auch schon für das erste Mal gewesen, mehr gibt bald hoffentlich hier und natürlich auch regelmäßig auf Chris87.de