Ausgehtipps in Herford

Herford ist nicht unbedingt die Partymetropole schlecht hin… doch ein paar gute Ausgehtipps gibt es dennoch. So sollte zum Beispiel der Go Parc – der sich nur einen Katzensprung vom Herforder Bahnhof entfernt befindet – jedem bekannt sein und auch das „X“ das sich in Herford befindet ist immer wieder ein beliebter Anlaufpunkt für das Partyvolk aus Ostwestfalen.

Kein Wunder, denn Herford liegt recht gelegen. Die kleine Stadt kann bequem per Zug aus den umliegenden Städten erreicht werden, in denen es keine so guten Ausgehmöglichkeiten gibt. Wie zum Beispiel Bünde, Löhne, Hiddenhausen oder Vlotho.

Zudem überzeugt Herford auch mit einer netten Kneipenszene in seiner Altstadt, ein Tipp sei an dieser Stelle das italienische Restaurant Almundo in dem es auch recht preisgünstige Cocktails gibt.(Quelle: Ostwestfalen-guide.de)