Bollerwagen

Und wieder einmal zogen die Väter am Himmelfahrtstag durch die Lande, mit ihren Bollerwagen im Schlepptau, auf denen der Biervorrat gebunkert war. Auch ganz junge waren darunter, und ich sprach sie an: „Ihr seid doch noch gar keine Väter, wie könnt ihr denn Vatertag feiern?“ Darauf schlagfertig einer von der Gruppe: „Man weiß ja nie…!“
Aber zurück zu den Bollerwagen. Ich frage mich, wo die eigentlich das ganze Jahr über stehen, man sieht sie doch sonst überhaupt nicht. Viele werden sicher von Kindern genutzt, die immer gerne etwas hinter sich her ziehen. Aber bevor der Bollerwagen (der inzwischen ja gar nicht mehr bollert, sondern eine feine Gummiauflage auf den Rädern hat) im Keller verrottet, wäre es doch vielleicht zu überlegen, ihn für den Einkauf einzusetzen: mit Bollerwagen zum Supermarkt statt mit dem Auto!